Stahlbau-Statik und Stressberechnung von Rohrleitungen

Bei der Stahlbau-Statik und der Stressberechnung von Rohrleitungen ist nicht nur spezielles Fachwissen erforderlich, sondern auch jahrlange Erfahrung unabdingbar. Beides finden Sie bei uns.

Anlagensicherheit und Umweltschutz schliessen einander nicht aus – dank einer gut durchgeführten Stressberechnung von Rohrleitungen können wir das gewährleisten. Bereits im Planungszustand einer Anlage ist es uns möglich, die statische und dynamische Analyse von Rohrleitungssystemen unter realen Betriebs- und Umgebungsbedingungen zu betrachten und zu bewerten. So fliessen entscheidende Informationen zur Konstruktion frühzeitig ein, wir entdecken Schwachstellen schneller und vermeiden sie. Spannungsnachweise führen wir nach einer Vielzahl von Regelwerken wie zum Beispiel DIN EN 13480, ASME B31.1 oder ASME B31.3 durch.

Sicherheit geht auch in der Stahlbau-Statik vor: Bei Konstruktionen wie der von Bühnen oder Halterungen geht es immerhin um deren Tragfähigkeit und Gebrauchstauglichkeit. Das überprüfen wir mit unserem Team aus erfahrenen Spezialist*innen in Bezug auf Spannungen, Kräfte und Verformungen. Die SIA Normen beziehungsweise der Eurocode dienen uns in der Stahlbau-Statik als Berechnungsgrundlage.

Unsere Leistungen für die Stressberechnung:

  • Spannungsnachweis für Rohrleitungssysteme
  • Berechnung von Verschiebungen
  • Berechnung von zulässigen Differenzverschiebungen (Doppelmantelleitungen)
  • Überprüfung der Anschlusskräfte an Apparatestutzen
  • Auslegung von Kompensatoren, Federhängern/-stützen
  • Ermittlung der durch die Rohrleitung erzeugten Kräfte/Momente an Halterungen
  • Planung und Auslegung von Halterungen
  • Sonderbauteile
  • Dokumentation & Darstellung der Ergebnisse

Unsere Leistungen für die Stahlbau-Statik:

  • Stabstatik
  • Ermitteln der Auflagerreaktionen (Fundamentlasten)
  • Anschlussbemessung, inkl. Einbindung in das Fundament
  • Finite Elemente Berechnungen (FEM) einzelner Bauteile/Konstruktionen
  • Dokumentation & Darstellung der Ergebnisse
Stressberechnung-Si-Tec

Ihr Ansprechpartner

Stefan Scholz

Project Engineer

stefan.scholz@si-tec.ch

Kontakt aufnehmen